Ihr Standort: Home

Herzlich Willkommen bei der BG Dorsten!

Verstärkung für Scouting-Team gesucht!

Liebe Mitglieder, lieber Fans,
wie fast jedes Jahr sind wir auch jetzt wieder auf der Suche nach Verstärkung für unser Scouting-Team!

Was passiert beim Scouting?
Ein komplettes Basketballspiel (bei uns nur Heimspiele der 1. Herren) wird quasi in einem Computerprogramm festgehalten: wer wirft von wo und trifft oder nicht; wer verliert den Ball, wer gibt einen Assist, wer nimmt eine Auszeit, wer foult usw. .
Alle Aktionen werden über wenige Klicks an einem Computer am Spielfeldrand in ein Scoutingsystem eingegeben. Der Platz des Scouters befindet sich direkt am Anschreibetisch. Weil der Scouter an sich "nur" mit der Eingabe der Aktionen vom Spielfeld beschäftigt ist bekommt er zwei Assistenten an die Hand. Diese beiden Personen sitzen direkt neben ihm und sagen dem Scouter alle Ereignisse vom Spielfeld an. So ist es für denjenigen, der den Computer bedienen muss, einfacher und keine Aktion geht verloren wenn man sie mal nicht sieht.
Zum Aufgabenbereich des Scouters gehört auch eine kurze Vor- sowie Nachbereitung des Spiels. Zur Vorbereitung zählt der Aufbau des Computer sowie die Inbetriebnahme des Scoutingprogramms und die korrekte Eingabe der Mannschaftsaufstellung. Zur Nachbereitung zählt die Übermittlung der Daten an den "Scoutingserver" und der Abbau des Computers.

Persönliche Voraussetzungen?
Du musst nicht zwingend selbst aktiv Basketball spielen. Das Interesse an unserem Sport und ein wenig Erfahrung im Umgang mit Computern sind von Vorteil. Jeder kann das Programm erlernen und es ist auch gar nicht schwer!

Du hast Interesse: dann melde Dich einfach bei uns (PN) oder Deinem Trainer.

Wir freuen uns über jede Verstärkung!

Die neuesten News

27.07.- 5.REKENER 24-STUNDEN-LAUF!

Macht mit und unterstützt durch Eure Teilnahme - gemeinsam mit unserem Partner Automobile Baumann und der Lokallust Dorsten - die ambulanten Kinderhospizdienste Recklinghausen und Gladbeck!

Meldet Euch einfach für das "Team Lokallust" an und schon seid Ihr beim Lauf dabei.

Entweder bei uns (PN mit folgenden Angaben: Name, Adresse, Tel.-Nr-, Geb.-Datum und Spendenhöhe) oder direkt bei der Lokallust.

Alle wichtigen Infos findet Ihr auf dem Foto.

Start: Freitag, 04.09.2015, 16 Uhr
Ziel: Samstag, 05.09.2015, 16 Uhr
Ort: Sportplatz Gevelsberg in Klein-Reken

Wir hoffen, dass sich viele Läufer anmelden werden und auf einen erfolgreichen Lauf!

24.07.- US-Boy verstärkt die BG Dorsten

Sein Name: David Golembiowski!

Den Zuschauern dürfte er kein Unbekannter sein; war er doch in der Saison 2013/14 für die BBG Herford und in der letzten Spielzeit für die Telekom Baskets Bonn II in der Juliushalle zu Gast. „David ist ein extrem zuverlässiger Spieler. Er markiert regelmäßig Punkte und Rebounds im zweistelligen Bereich – oftmals geht er sogar mit einem Double-Double vom Feld.“ zeigt Ivan Rosic sich von den Qualitäten seines neuen Forwards überzeugt. Der 26 jährige Powerforward ist 2,02 m groß und auf den großen Positionen individuell einsetzbar. Dabei verfügt er über einen sehr guten Wurf.
„Wir haben bei unseren Importspielern insbesondere darauf geachtet, dass sie möglichst über Erfahrung in deutschen Ligen verfügen. Das macht die Eingewöhnung wesentlich einfacher.“ resümiert unser Headcoach: „Der Kader ist somit komplett. Wir sind ein junges Team und wollen vor allem Tempobasketball spielen. Wir starten am Montag in die offizielle Saisonvorbereitung. Aber einige der Jungs haben mir Fotos ihres „Work out“ der letzten Wochen geschickt. Wir werden also von Anfang an richtig loslegen können. Das habe ich Marion (Konditions- und Fitnesstrainerin Marion Schmidt) auch schon gesagt. Ich denke, sie wird einiges vorbereitet haben, um die Fitness unserer Mannschaft noch mal zu steigern.“ resümiert unser Headcoach.

Der Kader der BG Dorsten – Saison 2015/2016:
#4 Felipe Galvez-Braatz, #5 Lyuben Paskov, #6 Steffen Piechotta, #7 Rene Penders, #8 Jonas Kleinert, #9 David Golembiowski, #10 Wilhelm Köhler, #11 Jorgo Tilkiaridis, #12 Faton Jetullahi, #13 Lukas Kazlauskas, #14 Christian Fockenberg, #15 Florian Heit.

20.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Steffen Piechotta #6 ist auch in der Sommerpause in der Sporthalle! Hier trainiert er gerade sein Ballhandling sowie seinen Wurf!


 

Am 27.07. startet unsere 1. Herrenmannschaft in die Saisonvorbereitung und wir dürfen uns auf zwei Heimspiele in dieser Zeit freuen:

Sonntag, 23.08. (SAISONERÖFFNUNG)
16 Uhr: BG Dorsten - Rhöndorf

Sonntag, 30.08.
16 Uhr: BG Dorsten - Paderborn!

19.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Auch der jüngste Rookie unserer 1. Herren - Felipe Galvez-Braatz - hält sich während der Sommerpause fit und hängt nicht durch!



16.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Keine große Pause macht unseren Neuzugang Rene Penders!


Ob Ausdauertraining auf dem Sportplatz, Krafttraining im Fitnessstudio oder Ballhandling/Wurftraining in der Sporthalle...alles ist dabei!


Da gönnen wir ihm natürlich auch eine kleine Entspannung im Swimmingpool!

14.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Der frühe Vogel fängt den Wurm: auch unser Rookie Jorgo Tilkiaridis schickt sonnig-schwitzige Grüße aus seinem Urlaub in Griechenland, wo er extra früh aufsteht um sein Vorbereitungstraining zu absolvieren.


Auch zu Hause in Werne ist er nach seiner Rückkehr weiter fleißig dabei und freut sich auf den Start zum Teamtraining der 1. Herren.

12.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Und weiter geht es mit schwitzigen Grüßen von unserem Rookie Jonas Kleinert #8 aus der warmen Sporthalle!


Fast täglich bereitet sich Jonas dort auf die bevorstehende Saison 2015/2016 vor und wird von unserem U16 Spieler Lakki unterstützt (Foto rechts).

Schon gewusst?
Unsere 1. Herren starten mit einem Heimspiel am 05.09. um 19:30 Uhr gegen den FC Schalke 04 in die neue Saison.
Wir freuen uns bereits jetzt auf ein spannendes Spiel in der Sporthalle Juliusstraße.

11.07.- So schwitzen unsere Jungs!

Natürlich liegen unsere Spieler der 1. Herrenmannschaft in der Sommerpause nicht nur auf der faulen Haut herum....sie bereiten sich bereits zu Hause auf den Trainingsbeginn am 27.07. vor!


Hier seht ihr unseren neuen Spieler Lukas Kazlauskas. Er kam bei seinem workout richtig ins schwitzen.

 
Auch unsere Neuverpflichtung Lyuben Paskov ist fleißig in seiner Heimat Bulgarien und bereitet sich auf den Trainingsstart in Dorsten vor!


Wir freuen uns bereits jetzt auf seine Ankunft am 1. August!

07.07.- Metropol Baskets Ruhr feiern Doppelsieg in Polen

Metropol Baskets Ruhr

Essen/Recklinghausen. Erfolg auf ganzer Linie: Mit einem Doppelsieg kehrten die Mannschaften der Metropol Baskets Ruhr vom 13. Internationalen Basketballturnier im polnischen Gniezno (Gnesen) zurück. Das Jugend-Bundesliga-Projekt von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen dominierte in Osteuropa das Feld bei den U16-Teams mit gleich zwei JBBL-Vertretungen und holte zudem mit der U18-Auswahl einen weiteren vielumjubelten Turniersieg gegen hochklassige Konkurrenz.
Mit einem dreitägigen Trainingslager hatten sich insgesamt 33 Metropol-Basketballer mit ihren drei Trainern Razvan Munteanu und Pit Lüschper (JBBL) sowie Johannes Hülsmann (NBBL) vor Ort auf das Turnier in der historischen Hauptstadt Polens vorbereitet. Und das offensichtlich gut. Die beiden JBBL-Teams dominierten in der Vorrunde und im Halbfinale ihre Gegner aus Polen, Weißrussland und Deutschland derart, so dass das U16-Finale letztlich eine interne Metropol-Angelegenheit wurde. So gewann letztlich Metropols Erstvertretung mit einem 60:40 im Endspiel den Titel der U16-Konkurrenz vor der eigenen Zweitvertretung, dem BC Brest aus Weißrussland und GTK Gliwice (Gleiwitz) aus Polen. Zur Siegerehrung mit deutscher Nationalhymne stellten sich beide Metropol-Teams gemeinschaftlich auf und schmetterten die Hymne aus 25 Kehlen.

Emotionaler Höhepunkt des dreitägigen Turniers war dann das U18-Finale. Dort holte sich völlig überraschend das von Johannes Hülsmann gecoachte Metropol-Team durch ein 28:24 (14:10) im Lowscore-Finale den Turniersieg gegen Bombardier Stettin. In der Vorrubde hatte die Essen/Recklinghäuser Kombination gegen diesen Gegner noch 32:34 verloren. So gingen die Deutschen auch als Außenseiter ins Halbfinale gegen die bis dahin ungeschlagenen SKM Zastal Zielona Gora, die U18 des amtierenden polnischen Männer-Meister. Wie später im Endspiel gegen Stettin wuchsen die Metropol-Junioren über sich hinaus und feierten einen 42:36-Erfolg. Damit gewann bei der 13. Auflage des Turniers von Gniezno erstmals eine deutsche U18 den Titel.
Das hatte vor dem Turnier der spontan zusammengestellten Mannschaft mit Jonas Bredeck, Johannes Sundheim (beide Citybasket Recklinghausen), Kilian Stahlhut (TV Datteln), Nicklas Klein, David Verhülsdonk (beide Hertener Löwen), Luis Führer, Moritz Rieken (beide SW Essen) und Jonas Kleinert (BG Dorsten) sowie ihrem Recklinghäuser Trainer Johannes Hülsmann niemand zugetraut.

Aber auch die beiden u16-Teams zogen aus dem Doppelsieg in Polen viel Optimismus für die im Oktober beginnende Saison der Jugend-Basketball-Bundesliga. Ob die noch vor Ort ausgesprochene Einladung für diesen August zum Turnier vom London United Basketball Club in England angenommen wird, ist hingegen noch offen. Der Fahrplan von Razvan Munteanu und Pit Lüschper sieht aktuell noch anders aus.

03.07.- Allrounder verstärkt die 1. Herren

Aus der ersten bulgarischen Liga stößt Lyuben Paskov zum Regionalligateam der BG Dorsten. „Das Niveau einer fremden Liga einzuschätzen ist immer schwierig. Aber ich denke, wir bewegen uns hier auf dem Level irgendwo zwischen der deutschen Pro B und Pro A.

Lyuben spielt somit schon seit einigen Jahren auf einem hohen Niveau. Das wird ihm helfen sich schnell in der Regionalliga zu akklimatisieren. Hinzu kommt, dass er auch schon in Deutschland gespielt hat. Mit CB Recklinghausen hat er die RL-Meisterschaft geholt.“ berichtet Headcoach Ivan Rosic über die Neuverpflichtung. „Lyuben ist ein klassischer Swingman, der sich nicht nur auf 2 und 3 wohlfühlt sondern auch die 1 und die 4 abdecken kann. Wir werden also mit ihn über eine hohe Variabilität verfügen. Ich freue mich sehr, dass es geklappt hat.“
 
Lyben Paskov ist bei einer Körpergröße von 198 cm ein sehr athletischer Spielertyp, der in allen Statistiken punkten kann. Der 25jährige Bulgare, dem der Ruf eines absoluten Teamplayers voraus eilt, wird Anfang August in das Training bei der BG Dorsten einsteigen.

Der gesamte Verein sagt schon heute „Herzlich Willkommen Lyuben“


Aktueller Stand der Kaderzusammenstellung:
#4 Felipe Galvez-Braatz, #5 Lyuben Paskov, #6 Steffen Piechotta, #7 Rene Penders, #8 Jonas Kleinert, #10 Wilhelm Köhler, #11 Jorgo Tilkiaridis, #12 Faton Jetullahi, #13 Lukas Kazlauskas, #14 Christian Fockenberg, #15 Florian Heit.

16.06.- Lukas Kazlauskas ist die neue 1 der BG Dorsten

„Wir wollten für die anstehende Saison auf der 1 kein Risiko eingehen. Da passt ein Spieler, der sowohl die Liga, als auch Dorsten kennt schon ziemlich perfekt in unser Konzept!“ zeigt sich Ivan Rosic froh über die erfolgreiche Verpflichtung des ehemaligen U18-Nationalspielers Litauens: „Ich habe Lukas in der letzten Spielzeit im WBV-Pokal Halbfinale selbst gescoutet.

Er ist extrem ballsicher und als Linkshänder naturgemäß schwer auszurechnen. Bei uns wird er im Regelfall ausschließlich auf der Point Guard Position eingesetzt werden, denn hier werden seine Stärken am wirkungsvollsten sein!"

Der erst dreiundzwanzigjährige Lukas Kazlauskas ist 1,88 m groß und bringt rund 95 Kilogramm auf die Waage. Nach Stationen in der litauischen ersten Liga u. a. in der litauischen Hauptstadt bei Sakalai Vilnius, kam der sympathische Point Guard 2013 nach Deutschland. Hier war er zuletzt für Bayer 05 Uerdingen in der zweiten Regionalliga am roten Leder aktiv.

Aktueller Stand der Kaderzusammenstellung:
#4 Felipe Galvez-Braatz, #6 Steffen Piechotta, #7 Rene Penders, #8 Jonas Kleinert, #10 Wilhelm Köhler, #11 Jorgo Tilkiaridis, #12 Faton Jetullahi, #13 Lukas Kazlauskas, #14 Christian Fockenberg, #15 Florian Heit,

12.06.- Jugend-Trio verstärkt die 1. Herren

Die BG Dorsten ist eine Talentschmiede! In den letzten Jahren haben wir einige Spieler mit Regionalliga und Pro B-Niveau hervorgebracht.

Verweist Alois Buschmann zu Recht auf die Erfolge der vergangenen Jahre intensiver Jugendarbeit bevor er über die aktuelle Situation spricht. „Mit Jonas Kleinert und Jorgo Tilkiaridis werden schon zwei bekannte Gesichter aus der letzten Saison weiterhin im Kader unserer ersten Herren stehen. Ergänzt wird dieses Duo mit Felipe Galvez-Braatz, der erst unlängst eine Einladung zum Training der deutschen Nationalmannschaft erhalten hatte.“

Fest steht, die Jugendspieler behutsam an die erste Mannschaft heranführen. Hauptaugenmerk liegt aber auch weiterhin auf Spielen der jeweiligen Stammmannschaft, in der gerade diese Perspektivspieler als Leader und Leistungsträger gefordert sind. Ivan Rosic über mögliche Einsatzzeiten bei den ersten Herren: „Klar die Jungs wollen natürlich auch gerne vor dem Dorstener Publikum spielen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass die erste Regionalliga auch an die körperliche Verfassung ganz andere Ansprüche stellt, wie die Jugendligen.

Wir wollen die Spieler der 1. Herren von morgen formen und das behutsam und mit Verantwortung! Aber mit Sicherheit, werden sie in der kommenden Saison ihre Chancen in der Regionalliga bekommen!“

Aktueller Stand der Kaderzusammenstellung:
#4 Felipe Galvez-Braatz, #6 Steffen Piechotta, #7 Rene Penders, #8 Jonas Kleinert, #10 Wilhelm Köhler, #11 Jorgo Tilkiaridis #12 Faton Jetullahi, #14 Christian Fockenberg, #15 Florian Heit

Wir freuen uns bereits jetzt auf die neue Saison 2015/2016 und können schon verraten, dass wir am 05. September mit einem Heimspiel starten werden!

Zum Anfang

Vorbereitung 1.Herren

So 23.08. - 16:00 Uhr
1.Herren - Dragons Rhöndorf

So 30.08. - 16:00 Uhr
1.Herren - Paderborn Baskets

Saisoneröffnung

So - 23.08.2015
Weitere in Info's in Kürze

Unsere Sponsoren

Partyraum

Sie suchen einen Raum für ihre nächste Feier?

Wir bieten ihnen mit unserem gemütlichen und schlichten Vereinsheim die passende Location für jede Gelegenheit!

Weitere Infos unter Verein/Vereinsheim

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....