Ihr Standort: HomeNewsAllgemein30.11.- Die Fusion Dorsten-Wulfen ist geplatzt

30.11.- Die Fusion Dorsten-Wulfen ist geplatzt

DORSTEN/WULFEN Die Fusion von BG Dorsten und BSV Wulfen ist vom Tisch. Die Mitglieder des BSV haben die dazu notwendige Änderung ihrer Vereinssatzung abgelehnt.

In ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung brachten die Wulfener am Mittwochabend nicht die erforderliche Drei-Viertel-Mehrheit zusammen. Somit müssen zu einer Auflösungsversammlung des Vereins weiterhin zwei Drittel der stimmberechtigten Mitglieder erscheinen. Illusorisch.

BSV-Vorsitzender Christoph Winck hatte sich schon im Vorfeld der Versammlung skeptisch gezeigt, ob die nötige Mehrheit zusammen käme: „Wenn geheim abgestimmt wird, wird es knapp.“ Und so kam es dann auch. 13 der 43 stimmberechtigten Anwesenden erteilten der Satzungsänderung und damit den Fusionsplänen eine Absage, zwei enthielten sich und nur 29 statt der erforderlichen 33 stimmten dafür.

Einen ausführlichen Bericht über die Versammlung lesen Sie in der Donnerstags-Ausgabe der Dorstener Zeitung.


 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....